#000: Wer hinter dem Pacemaker Podcast steckt | Shuru.de
Pacemaker Podcast

#000: Wer hinter dem Pacemaker Podcast steckt

Avatar von Max
Geschrieben von Max

In Episode 0 erfährst du, wer hinter dem Pacemaker Podcast steckt, warum du ihn hören solltest und wie er es schafft dich ins Ziel zu bringen.

Dir gefällt die Podcast Episode?

Dann abonniere den Pacemaker Podcast und verpasse keine neue Episode mehr:

In iTunes abonnieren
Auf radio.de abonnieren
Auf podcast.de abonnieren


Hat dir die neue Episode gefallen? Dann teile sie doch mit deinen Freunden!

Transkript

Wer Wir Sind

[0:11, Max] Servus, Gude und Moin Moin. Hier ist der Pacemaker Podcast. Ich bin Max und ich bin Kathi von shuru.de – Hallo.
das Episode 0 – wir wollen uns erstmal vorstellen wer wir sind was der Pacemaker Podcast in Zukunft so bringen soll für dich und ja dann fang mal an dich vorzustellen, Kathi.

[0:31, Kathi] Ja ich bin die Kathi, bin 22 Jahre alt.
Komme ursprünglich aus dem kleinen Dorf Weyhers das liegt mitten in der Rhön bei der Wasserkuppe da wo das RhönSprudel vielleicht herkommt.
Bin jetzt in die große Stadt Fulda gezogen, in eine WG, bin derzeit noch in der Ausbildung zur Erzieherin.

[0:54, Max] Ja und ich bin Max ich bin 25 Jahre, wohne Frankfurt am Main, ist ein bisschen größer ist als was oder Fulda und ich mache schon mein ganzes Leben lang irgendwie Sport. Ich habe angefangen mit Fußball. Dann habe ich Handball gespielt. Eine Zeitlang Badminton war auch zwischendurch dabei aber es war nie so der Sport den ich, der für mich so das richtig Wahre war. Bis ich dann vor knapp neun Jahren angefangen haben mitlaufen was aber recht schnell monoton wurde und dann zum Triathlon über gegangen bin.
Ja und seitdem mache ich also knapp acht Jahre Triathlon habe 2013 beim Ironman Frankfurt mitgemacht und mache das immer noch mit Leidenschaft und ganz viel Herzblut.

[1:47, Kathi] Ja jetzt noch ein bisschen zu meine sportlichen Werdegang, den ich gerade vergessen habe zu erzählen. Angefangen hat alles bei mir – Also das erste was ich so gemacht habe war Kinderturnen, das was halt so in ein Dorf angeboten wird. Dann als ich älter wurde habe ich weiter mit Showtanz gemacht.

Bis ich 16 wurde dann habe ich da keinen Bock mehr drauf gehabt und habe dann aufgehört bis letztes Jahr. Da hat sie dann alles bei mir so ziemlich verändert – und weil ich da den Max kennengelernt habe, mit dem ich zusammen bin jetzt schon fast seit einem Jahr.

Und durch ihn bin ich so ein bisschen wieder zum Sport gekommen der mich so zum Sport gebracht hat, mich viel motiviert und da immer weiter antreibt. Angefangen habe ich mit dem Laufen – und dann bin ich mal zu ein paar Wettkämpfen mitgekommen von Max und da habe ich mich ziemlich; das hat mich ziemlich angefixt, muss ich sagen und da habe ich ziemlich Bock drauf gekriegt auch mal so einen Wettkampf zu absolvieren und da habe ich jetzt auch angefangen mit Triathlon. Bin aber jetzt halt noch richtig in den Anfängen drin.

Warum Der Pacemaker Podcast?

[3:01, Max] Genau ja wie kann ich schon gesagt haben jetzt ein Jahr zusammen. Und wir haben uns halt überlegt warum wir diesen Pacemaker Podcast zusammen machen – weil ich mit der Erfahrung von acht Jahren und einer Triathlon C Lizenz für Leistungssport ein bisschen Hintergrund Information mitbringen kann und Kathi – der Rookie

[3:25, Kathi] Ja dadurch, dass ich Anfänger bin, weiß ich halt einfach mal so gar nicht – wie läuft man richtig, wie schwimmt man richtig, wie fährt man richtig Fahrrad und so weiter. Sind viele Fragen da.

[3:36, Max] Genau und wir wollen die beiden zusammen besprechen mit euch. Und das soll hauptsächlich in unserem Pacemaker Podcast stattfinden.

Was dich alles erwartet

[3:45, Kathi] Die gestalten sich dann ein bisschen länger als die “Auf den Punkt gebracht”-Episoden.

[3:52, Max] Genau das sind Episoden die ich machen werde für euch, da gibt’s dann in zwei bis höchstens zehn Minuten darum, um ein ganz spezielles Thema was dich oder euch beschäftigt oder was Kathi oder mich beschäftigt und das wollen wir wöchentlich veröffentlichen.

Und die längeren Episoden die Kathi angesprochen hat, diese sind einmal im Monat dran da geht’s halt auch mal so 20, 25, 30 Minuten einfach um ein komplizierteres Thema oder wir reden einfach mal ein bisschen ausschweifender, über eine Sache die uns entweder beschäftigt oder gerade auch so anstellen.

[4:29, Kathi] Ja manchmal sind es auch so Sachen die mich besonders beschäftigen, die der Max unbedingt, dir weiter bringen will oder die dich auch ganz besonders beschäftigen! Dann kannst du uns natürlich die Fragen stellen und wir behandeln die dann auch mal.

[4:41, Max]  Genau! Ja das ist auch ein Punkt – hauptsächlich gehts um Anfängerfragen. Shuru.de 
das ist der Blog, den ich gestartet habe und wo Kathi jetzt auch mitmacht. Geht es um Triathlon Anfänger Fragen und Probleme und deswegen wollen wir auch hauptsächlich Kathis Themen oder Schwerpunkte behandeln und ihre Saison sieht folgendermaßen aus.

Kathis erster Triathlon Wettkampf

[5:07, Kathi] Am 25.Mai war das, ne? Ende Mai habe ich meinen aller ersten Triathlon Wettkampf das ist ein 10 Freunde Triathlon in Dieburg – Ich wollte gerade Darmstadt sagen, aber das ist neben dran.
Der gestaltet sich so, dass man eine Ironman Distanz macht die – weiß ich gerade nicht wie lang die ist – es 3,8 km Schwimmen 180 km Rad von und 42,2 km, also ein Marathon laufen. Hintereinander.
Und da ich das als Anfänger mit Sicherheit nicht packen werde, gibt sich die schöne Möglichkeit, sich das mit zehn Freunden aufzuteilen, dass jeder davon einen gleichen Teil absolviert und von den zehn Freunden bin ich einer. Und auch der Max jemand.

[5:55, Kathi] Und das wird mein aller erster Triathlon Wettkampf. Letztes Jahr habe ich meinen ersten Wettkampf hier in Fulda gestartet, das war ein 10km Wettkampf und da – das war ein reiner Lauf – nur Laufen, genau stimmt. Nicht, dass es sich anhört, als hätte ich hier schon voll die Triathlon Erfahrung.
Da ich ja schon bisschen heiß auf Triathlon bin ist das eine gute Möglichkeit da einzusteigen, finde ich.

Die kommenden Episoden

[6:22, Kathi] Ja und da der Podcast ja auch von Anfänger – wie mich – für Anfänger ist, werdet ihr dann natürlich auch ganz viel über meine Erfahrungen über das Training und auch über den Wettkampf hier hören und da wir zu nächster Zeit erstmal ganz viel drum gehen.

[6:43, Max] Genau, ja und die nächste Folge dreht sich dann auch direkt erstmal darum: Warum tut man sich diesen Triathlon überhaupt an.

[6:50, Max] Ich kann es für mich schon beantworten, ich glaube Kathi selbst noch nicht ganz so…

[5:53, Kathi] Ne noch nicht so ganz, das ist wie so eine Achterbahn: Das geht immer hoch und dann ist man total motiviert und dann ist man wieder auf -100 von der Motivation und hat da so gar kein Bock drauf und weiß auch überhaupt nicht mehr, warum man sich diesen ganzen Schmerz eigentlich antut.

[7:07, Max] Genau uns darum geht in der nächsten Folge, die nächsten Monat rauskommt. Und zeitgleich mit dieser Folge kommt schon die erste “Auf den Punkt gebracht”-Episode raus.
Und die nächsten drei Wochen auch, worum es dann einmal um Schwimmen, Radfahren und Laufen geht: Wie man das anfängt und was es so für Anfänger Probleme da geben könnte.

Wir Sind Durch…

[7:28, Max] Ja wir sind durch. Wir sind Max und Kathi von shuru.de – s-h-u-r-u-.-d-e – Immerhin kann ich es schonmal buchstabieren.
Immer wenn ich das noch mal nachlesen wolltest, das Transkript, oder noch mal hören wollt, dann könnt ihr das machen auf shuru.de/000.
Erreichen könnt ihr uns genauso unter max@shuru.de oder kathi@shuru.de

[8:03, Max] Ja, ich bin durch – Ich hab auch nix mehr zu sagen -, dann hast du die letzten Worte.

[8:10, Kathi] Ich freu mich, wenn ihr wieder reinhört und Tschö mit Ö – Tschau.

Schreib einen Kommentar