Fahrrad Pflegetipps: Schritt für Schritt zum sauberen Rad | Shuru.de
Radfahren

Fahrrad Pflegetipps: Schritt für Schritt zum sauberen Rad

Fahrrad Pflege- mit Drucksprüher einsprühen
Avatar von Isabelle Henrich
Geschrieben von Isabelle Henrich
Wissenslevel    

Ist deine Saison zu Ende und dein Fahrrad hat einiges mitgemacht? Bist du bei deiner letzten Radausfahrt in den Regen reingekommen und hattest noch keine Zeit es zu reinigen? Oder hat dein Zweirad im Keller überwintert? Dann haben wir jetzt die perfekten Tipps für dich!

Egal, in welcher Situation du dich befindest, ob dein Fahrrad lange daheim stand oder oft gefahren wurde, Straßenschmutz, Salze oder Staub setzen sich mit der Zeit ab. Ob Rennrad, Triathlonrad, Mountainbike oder Cityrad, jegliche Art von Zweirad muss regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Dies ist nicht nur wichtig für eine astreine Optik, sondern insbesondere für eine einwandfreie Funktionalität.

Denn dir liegt doch bestimmt viel an deinem Rad, dass es lange hält und dich auch während deiner Trainingseinheit nicht im Stich lässt. Es ist nämlich nicht ganz ungefährlich, wenn du bspw. durch Dreck nicht richtig schalten oder bremsen kannst.

Fahrrad vor der Reinigung

Fahrrad vor der Reinigung

Dieser Artikel soll keine expliziten Produkte bewerben und wir haben für diesen Artikel kein Geld erhalten oder eine Kooperation mit einem Unternehen. Es soll dir lediglich eine Anregung geben, welche Produkte du für eine Fahrrad Reinigung verwenden kannst. Natürlich gibt es auch Gleichwertiges, mit dem du dein Zweirad ebenfalls reinigen kannst. Für diesen Artikel haben wir unseren Freund Sebastian Menges besucht, gelernter Zweiradmechaniker, der uns viele wertvolle Tipps mitgeben konnte – danke hierfür!

Das brauchst du

  • Drucksprüher + Fahrradreiniger: Fahrradreinigung einfach zum Sprühen auf das gesamte Rad
  • Pflege-Spray (matt oder Glanzpflege): Spezielles Pflegespray für den Rahmen. Langer Schutz vor UV-Strahlung, Regen etc., wirkt wasser- und schmutzabweisend
  • Kettenreiniger: Zum Aufsprühen auf die Kette, verbessert die Laufeigenschaften der Kette durch Herauslösen der Schmutzartikel, beugt Verschleiß und Korrosion des Kettensatzes vor
Reinigungsmittel für dein Fahrrad

Reinigungsmittel

  • Unterschiedliche Bürsten: Felgenbürste, weichere Rahmenbürste, Kettenreinigungsbürsten (für die Kette und den Kettenkranz)
Fahrrad Pflegebürsten

Fahrrad Pflegebürsten

  • Kettenpflege z.B. Hydro Dynamic Chain Lube

Fahrrad reinigen einfach gemacht

Wie oft du dein Fahrrad reinigen solltest, kann man nicht pauschal sagen. Es kommt darauf an wie oft du unter welchen Umwelteinflüssen (Regen, Schnee etc.) fährst. Dazu kommt ob du als Mountainbiker viel auf schlammigem Grund im Wald unterwegs bist oder als Rennradfahrer auf einer trocknen Straße.

Außerdem ist es wichtig, dein Rad häufig grob zu reinigen, sowie regelmäßig eine intensive Reinigung durchzuführen.

1. Schritt: Kette grob reinigen

Den Kettenreiniger ausgiebig auf die Kette sprühen. Der Reiniger hebt den Dreck an, sodass dieser fast von selbst herunter läuft.

Kette grob reinigen

Kette grob reinigen

2. Schritt: Reinigungsmittel auf das Fahrrad sprühen

Anschließend befüllst du den Drucksprüher mit dem Fahrradreiniger (unverdünnt oder mit Wasser geschmischt – das ist abhängig vom Mittel deiner Wahl). Achte hierbei auf die MAX-Markierung. Der Drucksprüher darf nicht zu voll sein. Nach dem Befüllen ca. 15 Mal pumpen, damit er einsatzbereit ist. Nun sprühst du dein gesamtes Rad ein. Es darf richtig schäumen. Wenn du mit dem Sprühen fertig bist, lass es noch noch ein paar Minuten einwirken.

Den Rest des Fahrradreinigers im Drucksprüher mischst du mit Wasser und sprühst dein Zweirad nochmal ein. Nach dem Gebrauch den Druck am seitlich angebrachten Drehventil ablassen und die Düse mit klarem Wasser abwaschen.

Alternativ hierzu kannst du auch eine Pumpflasche verwenden.

Fahrrad Pflege mit Drucksprüher

Fahrrad mit Drucksprüher einsprühen

3. Schritt: Felgenbürste, um groben Dreck zu entfernen

Mit der Felgenbürste schrubbst du deine Laufräder. Vergiss hierbei die Speichen nicht, denn dort setzt sich auch Staub und Dreck ab.

Fahrrad Pflege Laufrad reinigen

Laufrad bürsten

4. Schritt: Fahrradrahmen bürsten

Für den Rahmen nutze eine weichere Bürste. Sie ist schonender, besonders für ein mattes Triathlon Rad, wie das im Beispiel. Es entstehen mit dieser speziellen Bürste keine Kratzer. Allerdings ist es nicht zwingend notwendig für deine Laufräder und den Rahmen unterschiedliche Bürsten zu verwenden. Gerade wenn du ein Mountainbike oder ein Stadtrad reinigen möchtest, die kein Problem mit härteren Bürsten haben.

Fahrrad Pflege Rahmen bürsten

Fahrradrahmen bürsten

5. Schritt: Kette intensiv reinigen

Eine etwas kleinere Bürste verwendest du lediglich für die Kette und Schaltröllchen. Mit den bereits vorgestellten, großen Bürsten, würdest du die Kette beschädigen und zudem nicht in die Zwischenräume kommen. Deshalb ist es von Vorteil, Bürsten in unterschiedlichen Größen daheim zu haben. Einige verwenden hierfür eine alte Zahnbürste. Auch hiermit ist es möglich den Dreck schonend zu entfernen. Wichtig ist, dass die Borsten sich nicht lösen, sodass sie sich in den Kettengliedern oder Lagern verfangen.

Fahrrad Pflege Kette bürsten

Fahrradkette bürsten

6. Schritt: die kleinen Zwischenräume des Kettenkranzes reinigen

Doch auch mit der Kettenreinigungsbürste kommst du nicht in alle Zwischenräume. Mit einer speziellen kleinen und schmalen Bürste kommst du einfach in jedes Ritzel deines Kettenkranzes.

"<yoastmark

Fahrrad Ritzel reinigen

Fahrradritzel reinigen

Fahrrad Pflege Ritzel bürsten

Fahrradritzel bürsten

Fahrrad Pflege saubere Kette

Gereinigte Fahrradkette

7. Schritt: Wasser marsch

Von der groben bis zur intensiven Reinigung hast du nun alles geschafft. Jetzt solltest du dein ganzes Fahrrad noch einmal mit Wasser abspritzen.

Fahrrad Pflege mit Wasser abspritzen

Fahrrad mit Wasser abspritzen

8. Schritt: Trocknen

Dein Rad ist nass und muss getrocknet werden. Neben dem Rahmen und den Laufrädern, vergiss die Kette und Ritzel nicht. Du kannst das Fahrrad auch Luft trocknen lassen, allerdings dauert es dann länger bis du mit Schritt neun weitermachen kannst.

Sauberes Fahrrad

Fahrrad trocken putzen

 

Fahrrad Pflege Kette trocknen

Fahrradkette trocknen

 

9. Schritt: Nach der Reinigung kommt die Pflege

Anschließend, um deine Kette länger einsatzfähig zu machen, musst du lediglich eine Kettenpflegelösung auf jedes einzelne Glied deiner Kette machen. Achte darauf, dass du unten beginnst. Ansonsten würde die Lösung beim Drehen der Kette nach hinten laufen. Die Lösung musst du ungefähr eine Stunde einwirken lassen.

Ketten Pflegeprodukte

Ketten Pflegeprodukte

 

Fahrrad Pflege

Fahrradkette pflegen und haltbar machen

Intensiv gereinigt und gepflegt bedeutet länger Freude unterwegs

Sicherlich musst du dein Cityrad, mit dem du ab und zu zum Einkaufen fährst, seltener reinigen. Ein Triathlon Rad oder ein Mountainbike benötigen eine intensivere Pflege. Die eben genannten Schritte musst du allerdings auch nicht jede Woche durchführen. Doch du solltest dir im Klaren sein, wenn du lange fahren möchtest und auf Wettkämpfen keine Schwierigkeiten u.a. mit der Schaltung und Bremse bekommen möchtest, dass eine regelmäßige Pflege wichtig ist.

Fahrrad nach der Pflege

Fahrrad nach der Pflege

Schreib einen Kommentar